Bundesverband Mittelständischer Werte-Logistiker e.V.

Nur Bares ist Wahres und Freiheitsgarant

Berlin, 23.08.2020 – Kaum zu glauben, aber tatsächlich scheinen die Deutschen laut einer aktuellen YouGov Umfrage auch in der Corona-Krise am Bargeld festzuhalten. „Und das, obwohl Teile des Deutschen Einzelhandels mit großem Engagement in der Krise, aber entgegen offizieller Verlautbarungen der Deutschen Bundesbank, dem Bargeld ein potenzielles Virus-Übertragungsrisiko unterstellten“, bemerkt Bernd Herkströter, Vorsitzender des Bundesverbandes Mittelständischer Werte-Logistiker (BMWL)…

„Wer das Bargeld abschaffen will, der will unsere Selbstbestimmtheit abschaffen“, betont Bernd Herkströter die dauerhafte Diskussion um die Existenz des einzigen gesetzlich anerkannten Zahlungsmittels.

 

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung …

BMWL Mitglieder ALVARA und it kompetenz wachsen zusammen!

Leipzig, 29.06.2020 – Die auf Track & Trace-Softwarelösungen für den Bargeldkreislauf und die -logistik spezialisierte ALVARA | Digital Solutions (eine Marke der ALVARA Holding GmbH, ehemals CMH GmbH) wächst kontinuierlich weiter. Neu im Unternehmensverbund ist rückwirkend zum 1. Januar 2020 die it kompetenz GmbH aus Hamburg…

„Mit der Integration der it kompetenz GmbH in unsere Unternehmensgruppe schaffen wir wertvolle Synergien für unser Produktportfolio, beispielsweise im Bereich Cash Center Software, Track & Trace-Lösungen oder bei der Hauptkassensoftware“, sagt Bernd Hohlfeld, Geschäftsführer der ALVARA Holding GmbH. „Unsere bestehenden und künftigen Kunden werden von unserer wachsenden Unternehmensstärke und – kompetenz profitieren.“

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung …

Bequem bargeldlos?! – Kostet, auch unsere Souveränität!

Berlin, 17.05.2020 – In der Corona-Krise stoßen Banken und Einzelhandel einmütig in dasselbe Horn. Zahlt bargeldlos! „Während der Deutsche Einzelhandel mit Kartenzahlungen seine Mitarbeiter vor einer äußerst unwahrscheinlichen Infektion mit dem Coronavirus über die Annahme von Bargeld zu schützen sucht, setzen die Geschäftsbanken ihren Feldzug gegen das Bargeld fort“, betont Bernd Herkströter die aktuellen Erkenntnisse einer Auswertung von Horst Biallo.

„Nachdem die Geschäftsbanken Bargeld eher mit spitzen Fingern anfassen, sollte der Einzelhandel aus Sicht der Deutschen Bundesbank als Ausweichsystem für die Bargeldverteilung dienen“, so der BMWL Vorsitzende Herkströter.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung …

Geschafft! – Private Sicherheit als systemrelevant anerkannt!

Berlin, 16.04.2020 – Mit dem Beschlussvorschlag BUND zur Eindämmung von COVID 19 sind Private Sicherheitsdienstleistungen in die Liste der Tätigkeiten mit Systemrelevanz aufgenommen. „Damit haben sich unsere und die Bemühungen unserer Schwester- und Partnerverbände positiv ausgewirkt. Es liegt nun eine saubere Grundlage vor, die wir zur Ausübung unserer Dienstleistungen benötigen“, betont der BMWL Vorsitzende Bernd Herkströter.

„Unser Engagement hat sich gelohnt. Private Sicherheitsdienstleister sind als systemrelevant anerkannt“, betont Bernd Herkströter.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung …

Handel forciert mit COVID 19 Hysterie Bargeldabschaffung

Berlin, 15.04.2020 – Bereits am 17. März hatten das für Bargeld verantwortliche Bundesbankvorstandsmitglied Dr. Beermann gemeinsam mit dem Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes und Infektiologe Dr. Gottschalk auf einer Pressekonferenz darauf hingewiesen, dass – wenn überhaupt – eine geringe Ansteckungsgefahr mit COVID 19 durch Bargeld bestünde.

Das derzeitige Verhalten des Einzelhandels gegenüber dem Bargeld disqualifiziere ihn als Ausfall- oder Ersatzsystem für die Bundesbank bei der Bargeldversorgung der Bevölkerung.

„Und obwohl diese Botschaften von Dr. Beermann und Dr. Gottschalk durch weitere Studien sowie die Medien verstärkt wurden, scheint sich der Deutsche Einzelhandel mit Flatrate-Angeboten vor den Karren der Kartenbetreiber, Kreditwirtschaft und Banken spannen zu lassen. Damit forciert der deutsche Einzelhandel bewusst oder unbewusst die Abschaffungstendenzen des Bargeldes“, bemerkt der BMWL Vorsitzende Bernd Herkströter. Die zum Teil dauerhafte Beschallung der Kunden, man möge mit Blick auf die Gesundheit der Mitarbeiter an den Kassen möglichst unbar zahlen, komme einer Gehirnwäsche gleich.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung …